Saturday, 22 October 2016

SHOPVORSTELLUNG + REZEPT: Uhlig Resonance

Die vegane Ernährung ist absolut angekommen: in unseren Bäuchen, in den Medien, im Supermarkt, im Internet. Ich habe ein wenig den Überblick über all die Onlineshops mit veganem Angebot verloren, umso mehr habe ich mich gefreut, als mich ein Überraschungspaket von Uhlig Resonance erreichte.

Der Shop wurde 2005 gegründet und bietet kontrolliert biologische, naturbelassene, vegetarisch-vegane Lebensmittel, Nahrungsergänzungspräparate, Drogerieartikel und Naturkosmetikprodukte aus nachhaltigem Anbau sowie aus möglichst fairem Handel an. Die Philosopie von Uhlig Resonance beschränkt sich dabei nicht nur auf die angebotenen Produkte, sondern umfasst die komplette Entstehungskette von Erzeugern und Zulieferern bis hin zu den unmittelbaren Mitarbeiter des Unternehmens.

Ein schönes Firmenkonzept, welches ich gerne unterstütze!

Ich liebe Überraschungen!


Das schreit doch förmlich nach...


Na? Naaa? Was schwebt euch bei den Produkten vor? Auch wenn ich die letzten Tage ausgiebigst indisch gespeist habe, kann ich gerade im Herbst und Winter einfach nicht genug von wärmenden Curries bekommen. Bisher habe ich immer Currymischungen von Sonnentor genutzt, die Currypaste von Arche hat mich aber schon desöfteren angelacht.

Mein Grundrezept für Curry ist recht simpel:

1. Zwiebeln und Knoblauch in Kokosöl anschwitzen, Currypulver oder Currypaste hinzugeben und einkochen lassen
2. mit Kokosmilch und Gemüsebrühe ablöschen und kleingeschnittenes Gemüse deiner Wahl (= Kühlschrankreste) hinzufügen
3. auf kleiner Flamme köcheln lassen bis das Gemüse gar ist; (Süß-)Kartoffeln empfehle ich vorher seperat zu garen, dann geht's schneller
4. mit Salz, Pfeffer, optional Kreuzkümmel und Zimt abschmecken und mit Cashew-Reis oder Chapati servieren


Curry x2


Im Sommer gab es meist einen Riesenobstsalat oder Monomeal zum Frühstück. Jetzt da es morgens fast zu kalt ist, um das warme Bett zu verlassen, brauche ich Frühstücksmotivation!

Kulinarischer Wecker.


Den Brei mit Pflanzenmilch aufkochen und mit allem dekorieren, was in der Küche zu finden ist. Da es sich beim VitaKorn Amaranth von Allos um einen Basisbrei handelt, sind Zusätze auch dringend nötig. Der pure Geschmack ist dann trotz/wegen 1a Zutaten sehr gewöhnungsbedürftig. Ich habe gewürzte Äpfel, Granatapfelkerne, das Superfruit Topping Heidelbeer-Hibiskus von Davert und selbstgemachte, zuckerfreie Schokosauce.


Frosch.


Vogel.




Ganz herzlichen Dank an Uhlig Resonance für die kostenlose und unverbindliche Bereitstellung der Produkte! Die geäußerten Meinungen und Rezepte sind - wi immer - meine eigenen! ;)




2 comments:

Anonymous said...

Informieren Sie sich mal bitte über die Seriosität dieser Firma / dieses Online Shop, siehe hier:

http://de.reclabox.com/firma/3602-uhlig-resonance-com

https://de.trustpilot.com/review/uhlig-resonance.de

Ich denke doch, dass es auch in Ihrem Interesse ist, dass nicht noch weiteren Menschen zukünftig Ihrem Geld hinterher laufen müssen oder gar einbüßen.

Also bitte entfernen Sie Ihre werbe für diese unseriöse Firma!

Jeanne Carree said...

Guten Tag sehr geehrte Frau/sehr geehrter Herr;
Benötigen Sie ein persönliches Darlehen für die Verbesserung Ihres Unternehmens?
Suchen Sie Investitionen für alle rentablen Projekte?
Die Lösung ist jetzt willkommen!
Wir machen alle möglichen Darlehen Dienst wie: Darlehen in Immobilie, Gesellschafterdarlehen, persönliches Darlehen, Autodarlehen usw.…
Unsere Darlehen erfolgen von 10.000€ bis 10.000.000€
Geben Sie uns bitte an:
Betrag Ihres Darlehens ....
Tilgungsdauer Ihres Darlehens ...
Danke.
E-Mail: jn.carree02@gmail.com